Angebote zu "Einzeln" (81 Treffer)

Bilstein B4 federtragender Stoßdämpfer hinten e...
63,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem Foto um ein Musterbild handeln kann !Passend für folgendes Fahrzeug: Fahrzeug: Audi 80 B2 B3 90 B2 B3 CoupeHB4Dämpfertyp: B4Einbauort: HinterachseBauart: federtragender DämpferFunktionsprinzip: 2-R

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 08.02.2018
Zum Angebot
Bilstein B4 Stoßdämpfer Patrone vorne einzeln A...
89,73 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem Foto um ein Musterbild handeln kann !Passend für folgendes Fahrzeug: Fahrzeug: Audi B2 B3 B4 8BVB4Dämpfertyp: B4Einbauort: VorderachseBauart: PatroneFunktionsprinzip: 2-Rohr GasdruckArtikelnummer: 21-03

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 08.02.2018
Zum Angebot
Bilstein B4 federtragender Stoßdämpfer hinten e...
58,67 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem Foto um ein Musterbild handeln kann !Passend für folgendes Fahrzeug: Fahrzeug: Audi 80 90 B2 B3 8BHB4Dämpfertyp: B4Einbauort: HinterachseBauart: federtragender DämpferFunktionsprinzip: 2-Rohr Gasdr

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 08.02.2018
Zum Angebot
Kompendium der Logistikimmobilie
84,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Logistikimmobilien leisten in modernen Volkswirtschaften seit jeher einen enormen Beitrag für eine reibungslos funktionierende Lieferkette zwischen Industrie, Handel und Konsument. In Zeiten des sich verändernden Konsumverhaltens (Stichwort: ­E-Commerce) wird diese Leistung immer offensichtlicher und gewinnt zunehmend an Bedeutung. Ursache hierfür ist eine in Teilen komplett neue Ausrichtung der Warenströme: Wurden im traditionellen Einzelhandel die Produkte in die Ladengeschäfte geliefert (B2B) und dort von den Kunden gekauft, kommt die Ware in Zeiten des E-Commerce direkt zu den Kunden ins Haus (B2C). Auf ihrem Weg dorthin werden Logistikimmobilien nicht nur zur (Zwischen-) Lagerung genutzt, in ihnen wird vielmehr eine Vielzahl weiterer Dienstleistungen wie z.B. Kommissionierung, Fulfillment, Qualitätssicherung und Retourenmanagement erbracht. Die mit den neuen Warenströmen bei der Planung, Entwicklung, ­Ansiedelung, Realisierung und Finanzierung von Logistikimmobilien einhergehenden Veränderungen sind vielfältig. So besteht z.B. zunehmend Nachfrage nach Logistikstandorten in unmittelbarer Nähe oder sogar innerhalb der Metropolen und die Gebäudekonfigurationen passen sich neuen Anforderungen und Abläufen an. Im Zuge dessen treten Logistikimmobilien zunehmend aus dem Schatten anderer Anlageklassen heraus und entwickeln sich zu einem beliebten und sehr attraktiven Investment. In der 2. Auflage des Kompendiums der Logistikimmobilie werden diese und weitere Entwicklungen durch Aktualisierung der Beiträge aus der 1. Auflage sowie durch eine Vielzahl neuer Inhalte aufgezeigt. In insgesamt 33 Beiträgen werden u.a. Themen wie die volkswirtschaftliche Bedeutung der Logistikimmobilie, Retail- und City-Logistik, Standortgeografie, Asset- und Property-Management, Projektentwicklung und Green Building sowie verschiedene Logistikmärkte Europas beleuchtet. Erneut kommen hierbei vor allem Praktiker als Autoren zu Wort, für die die Logistikimmobilie im Mittelpunkt ihres Arbeitsalltages steht. Die Neuauflage des Kompendiums der Logistikimmobilie erscheint zugleich auch als E-Book (PDF) als Ganzes (zum Preis von 76 Euro) sowie in Form einzelner Kapitel. Weitere Informationen auf www.iz-shop.de.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.02.2018
Zum Angebot
Sales!
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Stellen Sie Ihren B2B-Vertrieb auf den Prüfstand! Der Einkauf hat sich in den letzten 15 Jahren radikal professionalisiert. In vielen Branchen ist der klassische Flächenvertrieb massiv vom Aussterben bedroht. Auch mittelständische Unternehmen sind heute fast ausnahmslos international aufgestellt und machen auch genauso Geschäfte mit ihren Lieferanten. Transparente Preise, vergleichbare Produkte und viele andere Veränderungen machen es notwendig, das eigene vertriebliche Vorgehen kontinuierlich auf den Prüfstand zu stellen. Dieses Buch stellt Ihnen 11 ausgewählte Erfolgsfaktoren im B2B-Vertrieb vor, die Sie dabei unterstützen: Ihre Vertriebsressourcen auf die wirklich wichtigen Geschäftsgelegenheiten zu fokussieren, komplexer werdende Buying Center-Strukturen zu verstehen, den Kundennutzen (oder auch den Schmerz des Kunden) gezielt zu nutzen, eine klare Verkaufsstrategie auszuarbeiten, Margen durch wirkliche Verhandlungen zu sichern oder Kunden mit einfachen Maßnahmen mittel- bis langfristig zu binden. Die Autoren Hartmut Sieck ist Experte für die Themen Key Account Management und Vertrieb im Business-to-Business-Umfeld. Er ist Vorstand der European Foundation for Key Account Management sowie Autor des erfolgreichen Buches ´´Der Key Account Manager´´. Andreas Goldmann ist Geschäftsführer des international tätigen Vertriebsberatungsunternehmens NewLeaf Partners. Unter stehen Ihnen zahlreiche Checklisten und Vertriebswerkzeuge zum Download und direktem Einsatz bereit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Akquisitionszyklen und -prozesse im B2B-Bereich...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dirk Lippold erläutert die Hintergründe und Mechanismen der Akquisition im B2B-Bereich. Zunächst werden wichtige Grundbegriffe, Elemente und der Akquisitionszyklus mit seiner besonderen Bedeutung für das Lead und Opportunity Management erklärt. Es folgen Einblicke in die Besonderheiten der Vermarktung von komplexen, erklärungsbedürftigen Produkten und Leistungen sowie in das Akquisitionscontrolling. Im Mittelpunkt stehen dabei eine strukturierte Darstellung der einzelnen Phasen des Verkaufsgesprächs und Hinweise darüber, wie sich der Verkäufer in diesen Phasen verhalten sollte. Der Leser wird umfassend über die Abläufe beim Verkauf von Produkten und Leistungen an Firmenkunden informiert. Prof. Dr. Dirk Lippold war über drei Jahrzehnte in der Software- und Beratungsbranche tätig, zuletzt als Deutschland-Geschäftsführer einer großen internationalen Unternehmensberatung. Er ist Gastprofessor an der Humboldt-Universität zu Berlin und lehrt darüber hinaus an verschiedenen Privathochschulen in MBA-, Master- und Bachelor-Studiengängen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Verkaufstätigkeiten und ihre psychologischen As...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: Ausgezeichnet 1.0, Fachhochschule des bfi Wien GmbH (Technisches Vertriebsmanagement), Veranstaltung: Technisches Vertriebsmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bachelorarbeit soll die Verkaufstätigkeiten im B2B-Vertrieb von Investitionsgütern analysieren und die psychologischen Aspekte des Verkaufs bestimmen. Das Geschäft im Investitionsgüterbereich erfolgt durch den persönlichen Verkauf und aus diesem Grund wird der Schwerpunkt auf den operativen Vertrieb aus der Sicht des Verkäufers gelegt. In der heutigen Zeit sind Unternehmen mit einer hohen Veränderungsdynamik der Märkte konfrontiert. Die wesentlichen Veränderungen im Investitionsgüterbereich betreffen vor allem die Anforderungen an die Vertriebs- und Marketingstrategien und die Erfolgsfaktoren im Verkaufsprozess. Dies hängt insbesondere mit den veränderten Kundenbedürfnissen und der steigenden Wettbewerbsintensität zusammen. Früher standen technische Lösungen und die Qualität im Fokus des Kundeninteresses. Heutzutage werden weitere Faktoren wie beispielsweise die Lieferzeit, die sogenannte Total Cost of Ownership, die Qualität der Zusammenarbeit und der Service für die KundInnen vorausgesetzt. Diese Situation ist mit großen Herausforderungen für Unternehmen im Investitionsgüterbereich verbunden. Die klassischen Instrumente des Konsumgütermarketings gelten hier nicht, weil die Investitionsgüter sehr komplex und aufwändig sind. Marketing in diesem Bereich bedeutet vor allem die wirklichen Kundenbedürfnisse herauszufinden und die Kundenanforderungen an die Investitionsgüter unter Berücksichtigung des Verwendungszwecks zu bestimmen - und nachfolgend die entsprechenden Güter zu einem akzeptablen Preis zu produzieren und anzubieten. Das Angebot orientiert sich im Allgemeinen nicht an einen anonymen Massenmarkt, wie es im Konsumgüterbereich üblich ist, sondern an einzelnen KundInnen. Der Verkauf von Investitionsgütern ist gekennzeichnet durch den persönlichen Verkauf, wobei die KundInnen persönlich von den VerkäuferInnen betreut werden. Die VerkäuferInnen haben einen entscheidenden Einfluss darauf, ob ein Produkt erfolgreich am Markt platziert wird oder nicht. Sie suchen aktiv den Kontakt mit den KundInnen und überzeugen die KundInnen persönlich zu einer Zusammenarbeit mit dem Unternehmen. Um Erfolg beim Verkauf von Investitionsgütern zu haben und die Produkte strukturiert in den Markt zu bringen, ist es für die VerkäuferInnen wichtig, die Verkaufsstrategien zu kennen und ihre psychologischen Aspekte zu verstehen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die digitale Transformation und deren Auswirkun...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,00, Fachhochschule Wien (Kommunikation, Marketing & Sales), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Masterarbeit untersucht die Grundlagen der digitalen Transformation um die Auswirkungen auf die funktionale Ebene des Marketings darzustellen. Die Forschungsfragen wurden so entwickelt, dass in einem ersten Schritt die Auswirkungen auf die strategische und operative Marketingebene betrachtet werden. Zu Beginn beschreibt der Autor die Problemstellung und leitet von dieser die Zielsetzung ab. Basierend auf dieser Problemstellung und Zielsetzung werden eine Hauptforschungsfrage, zwei theoretische und zwei empirische Subforschungsfragen entwickelt und dargestellt. Nachfolgend wird auf die Methodik der Arbeit eingegangen, bevor der Forschungsgegenstand dargestellt und daraus eine Forschungslücke abgeleitet wird. Abschließend werden der Aufbau der Arbeit und die Verknüpfung der einzelnen Kapitel zueinander grafisch dargestellt. Die digitale Transformation stellt einen tiefgreifenden gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umbruch und damit hohe Anforderungen an die verantwortlichen Personen in Unternehmen dar. Manager fühlen sich nicht ausreichend auf die mit der digitalen Transformation einhergehenden Entwicklungen vorbereitet und nur ein geringer Anteil der Entscheider in Unternehmen ist der Generation der Digital Natives zuzuordnen. Diese und viele weitere Entwicklungen führen zu einer Neuausrichtung von klassischen Geschäftsfeldern. Die Grenzen zwischen klassischem Handel, Dienstleistungsgewerbe und produzierendem Gewerbe sowie zwischen Online- und Offline-Vertriebskanälen verschwimmen zunehmend. Diese sich durch die digitale Transformation verändernden Bedingungen, stellen Unternehmen und insbesondere an die agierenden Personen hohe Ansprüche und erfordern neues Denken und Handeln.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Customer-Relationship-Management (CRM) im B2B-S...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Ziel der vorliegenden Studienarbeit ist es, einen theoretischen Überblick über das Thema CRM zu geben. Die praktische Anwendung beschränkt sich auf den B2B-Sektor des industriellen Großhandels. Dabei sollen vor allem die Vorteile von CRM im B2B-Sektor herausgearbeitet werden. Unterstützt wird die Analyse dabei mit dem Praxisbeispiel eines B2B-Kundenbindungsprogramms des industriellen Großhandels. Die Studienarbeit ist folgendermaßen gegliedert: Im ersten Kapitel werden die Ausgangssituation und die Problemstellung, das Ziel der Arbeit und die Vorgehensweise sowie der Aufbau der Studienarbeit dargestellt. Im zweiten Kapitel werden die theoretischen Grundlagen wie Begriffsexplikation, Entstehung, Bedeutung und Nutzung, Erscheinungsformen sowie Aufgaben und Ziele des CRM vorgestellt. Das dritte Kapitel ist praxisorientierter und beschäftigt sich mit den einzelnen Komponenten eines CRM-Systems. Das vierte Kapitel differenziert die Sektoren und geht auf die Übertragung des CRM auf den industriellen Großhandel, dessen Vorteile sowie das Praxisbeispiel ein. Das letzte Kapitel komplettiert die Studienarbeit mit einer Schlussbetrachtung, bestehend aus Zukunftsausblick, Kritik und Fazit.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Social-Media-Marketing im Bereich Business-to-B...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Fachhochschule Kaiserslautern Standort Zweibrücken, Sprache: Deutsch, Abstract: Immer mehr Menschen greifen auf das Internet zu und beziehen daraus relevante Informationen zu Kaufentscheidungen. Dies bringt auch Veränderungen für die Unternehmenskommunikation mit sich. Während es vor einigen Jahren nur die klassischen Marketingkanäle und Massenmedien wie Fernsehen und Radio gab, sehen sich die Unternehmen heute mit einer Vielzahl von neuen Möglichkeiten konfrontiert, die sich im Rahmen des Web 2.0 gebildet haben. Soziale Medien als zentrales Element des Webs 2.0 spielen dabei eine übergeordnete Rolle. Sie zeichnen sich im Besonderen durch die von den Usern selbst generierten Inhalte aus. Auf den Plattformen der sozialen Medien ist es der Community möglich, sich untereinander zu vernetzen und in den Dialog zu treten, aber auch Bilder und Videos zu veröffentlichen. Während eine Großzahl der Unternehmen des Business-to-Consumers-Bereichs (B2C) bereits darauf reagiert und ihre Unternehmenskommunikation um die Social-Media-Kanäle erweitert, stehen die meisten Business-to-Business-Unternehmen (B2B) noch am Anfang der Social-Media-Einbindung. Viele dieser Unternehmen sehen für sich keine Chancen in den sozialen Netzwerken und verstehen diese als rein privat genutzte Medien, auf denen ihre Zielgruppe nicht vertreten ist. Im Folgenden soll die wachsende Bedeutung sozialer Medien für die Unternehmenskommunikation von B2B-Unternehmen aufgezeigt werden. Dabei werden Handlungsempfehlungen gegeben die verdeutlichen sollen, welche konkreten Zielsetzungen Unternehmen des B2B verfolgen können und auf welchen Social-Media-Plattformen die besten Chancen zur Realisierung der Ziele bestehen. Diese Ausarbeitung konzentriert sich hauptsächlich auf die bekanntesten sozialen Netzwerke und Blogs. Zu Beginn wird eine Definition von Social Media vorgenommen, anschließend grundlegende Unterschiede zwischen den Bereichen B2B und B2C abgehandelt. Daraufhin wird die Relevanz von Social-Media-Marketing aufgezeigt um dann die Grundlagen sowie Ziele und Strategien beim Social-Media-Marketing zu erläutern. Im weiteren Verlauf wird sowohl auf die Möglichkeiten der einzelnen Plattformen eingegangen, als auch auf die Überwachung und Kontrolle der Social-Media-Aktivitäten. Abschließend wird ein Beispiel aus der unternehmerischen Praxis geliefert.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot